Kurzmitteilung

Dipl. Sozialtherapeut Lothar Riemenschneider als getarnter Helfer des Systems?

Kurzmitteilung Gepostet am Aktualisiert am

Dipl Sozialtherapeut Lothar Riemenschneider

“Was für eine nichtsnutzige stinkende Dreckfotze

ist denn dieses blonde Drecksweibstück “Nicole Merten Panitz”,

und weshalb darf diese Hurenfotze sowas posten?

Ich denke, dass ich hier falsch bin. Wenn jemand vergast

werden muß, dann nichtsnutzige lügnerische

Dreckshuren wie “Nicole Merten Panitz”.”

[Herr Dipl. Sozialtherapeut/-pädagoge Lothar Riemenschneider]

Lothar Riemenschneider (Sozialtherapeut?) propagiert in offenen Netzwerken gegen Hasskommentare. Die AfD diffamiert er als wildgewordene islamähnliche Spießer. Facebook Nutzerinnen betituliert er als nichtsnutzige stinkende Drecksfotzen, die er gerne vergasen würde.
Wer ist wer? Lothar Riemenschneider am 1. Februar in Facebook :
— Die AfD hat keine Lösungen und will keine Lösungen, und sie will den Rückschritt in eine Gesellschaft, die sich von der Haltung von „Islamisten“ wenig unterscheidet – deshalb ist es wichtig, dass Parteien und Politiker, die eine solche rückschrittliche Gesellschaft nicht wollen, sich der Selbstzensur nicht beugen, und auf GELTENDE GESETZE verweisen ! — … dann braucht NIEMAND mehr NEO-NAZIS und wildgewordene SPIESSER wie die von der „AfD“… !

Wer ist aber Sozialtherapeut Lothar Riemenschneider, der gegen Hasskommentatoren vorgeht, wenn er Netzwerknutzerinnen als dreckige Fotzen bezeichnet, die er am liebsten vergasen würde?

Fragwürdiger Sozialtherapeut Lothar Riemenschneider
Fragwürdiger Sozialtherapeut Lothar Riemenschneider

Wie Täter als Helfer getarnt im Auftrag des Systems agieren, um Mitbürger mit Hasspostings zu überschütten, die sich unter anderem gegen Folter an (Klein)Kindern einsetzen, obwohl sie als Dipl. Sozialtherapeut/-pädagogen vorgeben, genau diesen (Klein)Kindern helfen zu wollen:

Herr Dipl. Sozialtherapeut/-pädagoge Lothar Riemenschneider, http://www.riemenschneider-berlin.com, Berlin – attackierte sehr offensichtlich im staatlichen Auftrag eine Mitstreiterin im Kinderschutz mit ordinären, zu patriarchaler Gewalt gegen Einzelpersonen aufrufenden Hassposting. [siehe Screenshot]. 

Das bemerkenswerte an Herrn Dipl. Sozialtherapeut/-pädagogen Lothar Riemenschneider ist, dass er zu der Gruppe der akademisch versierten Täter/Täterinnen gehört, die vom System protegiert werden, um schwerste Fälle von Folter, trauma based mind control & rituellem Missbrauch zu vertuschen. Wie im Artikel “Schweigen”[http://traumabasedmindcontrol.com/index.php/schweigen/] angeführt, wird eine enorme Anzahl an Therapeuten/Pädagogen/Ärzten dafür bezahlt, nichts nach außen dringen zu lassen, durch gezielte Falschinformation Täter/Täterinnen zu schützen, vor allem, anstelle von Hilfe wird geprüft, ob (Klein)Kinder für weitere trauma based mind control Programmierungen verwendbar sind oder womöglich erkannten Täter/Täterinnen gefährlich werden könnten. In weiterer Folge – bei geeigneten (Klein)Kindern – werden diese den Behörden gemeldet, um sie für weitere Benutzung bei Humanexperimenten und Ritualen zur Verfügung stellen zu können. Die schützenden Elternteile werden vom selben akademisch versierten Täter/Täterinnen Apparat entsorgt.

Wie geschmiert dieser Apparat funktioniert, hier am Beispiel von Herrn Dipl. Sozialtherapeut/-pädagogen Lothar Riemenschneider, ist hier kurz erklärt:

Während sich Nicole Merten-Panitz wissenschaftlich dem Thema Holocaust nähert, benutzt Herr Dipl. Sozialtherapeut/-pädagoge Lothar Riemenschneider das Posting, um vor allem – männliche – Leser zu manipulieren und zu massiver (sexuellen) Gewalt gegen Frauen aufzurufen, die in seinen Augen “nichtsnutzige stinkende Drecksfotzen” sind, denen verwehrt werden muss, ihre Meinung oder ihre wissenschaftlichen Forschungshypothesen frei zu äußern. Eine Frau hat alles mit sich machen zu lassen, wenn „mann“ es so will, frei nach bewährten patriarchalen Denkmuster: „Der Hure muß das Maul gestopft werden.“

Dafür möchte Herr Dipl. Sozialtherapeut/-pädagoge Lothar Riemenschneider Nicole Merten-Panitz gerne „vergasen“ [!], da Frauen, die sich unter anderem für missbrauchte Kinder einsetzen alle “lügnerische blonde Dreckshuren” sind.

Woher die Panik von Herrn Dipl. Sozialtherapeut/-pädagogen Lothar Riemenschneider stammt, lässt sich leicht erklären, ist es doch seine Aufgabe als System-Soldat pedosadistische Täter/Täterinnen zu schützen, indem er die betroffenen Mütter und Kinder als Lügner diffamiert. Bezeichnenderweise wurde auch im Fall Sadegh der folgende Satz von einem Richter schriftlich festgehalten “Wie die Mutter zu ihren sexualbezogenen Phantasien kommt ist unklar” [MMag. Konrad Kubiczek, Familienrichter am BG Hernals/Wien]

Wir können nur eindringlich jeden betroffenen Elternteil davor warnen seine (Klein)Kinder diesem pedo-sadistischen Forschungsapparat – hier am Beispiel Dipl. Sozialtherapeut/-pädagoge Lothar Riemenschneider – um Hilfe zu ersuchen, da diese Hilfe niemals gewährt wird. Die betroffenen Kinder werden lediglich aussortiert, und es wird überprüft, ob sich diese (Klein)Kinder für weitere trauma based mind control & rituelle Missbrauchsstudien eignen.

Auch die in Summe schweigende Kollegen/Kolleginnen/schaft ist unserer Meinung nach ebenfalls zu vermeiden, da diese sich eindeutig und zweifellos der Mittäter/Mittäterinnen/schaft mehr als schuldig macht – das täglich.

Nähere Informationen kann man der Webseite von Herrn Dipl. Sozialtherapeut/-pädagogen Lothar Riemenschneider entnehmen: http://www.riemenschneider-berlin.com/biography-pursuits.html

Quelle © Petra Német & Andrea Sadegh

Der als Sozialpädagoge getarnte Lothar Riemenschneider ist auch Fürsprecher für Sex mit Tieren: http://www.bulldog-nachrichten.de/faschist-riemenschneider.html

Ben Levi Sternmann

Advertisements

Bürgerkrieg

Kurzmitteilung Gepostet am

12208345_1483960675245314_4586612225372441353_nAchtung Deutschland: Was jetzt das Wichtigste ist: Der EURO braucht eine Krise um zu überleben, denn der Crash kommt…Die Lage eskaliert. Passend dazu, eine UN Vollversammlung, wo Obama den syrischen Präsidenten als Diktator bezeichnen darf und auch der Papst und Putin sprechen. Dort kann man alle unter einem Dach nochmal die Maßnahmen der nächsten Monate koordiniert absprechen. Die werden tolle Sachen reden und hinter den Kulissen weiter an der NWO basteln.

Der Journalist Ulfkotte veröffentlichte vor einiger Zeit die im Bild zu sehende Nachricht! Es wird daraufhin, um die – Krise – einhellig zu lösen, eine EU-Armee und EU-Polizei aufgestellt, die damit uns komplett in die EU-Diktatur führt – und die Menschen hier, gezeichnet von Nöten, Ängsten und Panik werden das dankbar und glücklich in der scheinbaren Rettung annehmen, wie immer, wenn in der größten Not ein scheinbarer Retter auftaucht. Wo das endet, wissen wir, wenn wir die gefälschte Geschichte kennen. Der größte Feind des Deutschen ist sein Nachbar, der die Lage verkennt.

Vor kurzer Zeit hat die UNO sogar ihre finanzielle Hilfe für Flüchtlinge um 2/3 gestrichen – Hallo??? in dieser Lage ? – und das, wo alle nach Deutschland wollen?

Beatrix von Storch von der AFD veröffentlichte die im Bild zu sehende Parteiwerbung kürzlich und warnte ebenso…

11047927_1483961505245231_328307667993989293_n

Nun, davon kann man ja erst einmal noch halten, was man will, aber danach trudelte noch eine Mail ein…(siehe Bild)

Das bestätigt wieder mal, dass es interne Dienstanweisungen von Verwaltungsbeamten gibt, das Chaos weiter wachsen zu lassen – gedeckt bis hoch in die Regierung, mit an die Spitze einer jüdischen Polin und Volksvernichterin Namens Merkel, deren Großvater gegen Deutschland kämpfte, diese in Amerika aufgewachsen ist und kürzlich tönte, „wenn wir die Grenzen nicht offen haben, ist das nicht mehr mein Deutschland“ Unfassbar!

http://www.welt.de/…/Die-wichtigsten-Antworten-der-Kanzleri…

Das alles ist Hochverrat, nichts anderes, dafür wird man schon mal in anderen Ländern entsprechend bestraft: Durch Hängen oder Köpfen!

Lasst Euch nicht länger hinter das Licht führen! Leistet Widerstand! Organisiert Euch! Bleibt friedlich aber bereitet alles entsprechend vor. Schaut das ihr unsere Mitbürger und Landsleute mit Migrationshintergrund genauso in Boot holt wie auch jeden anderen aktiven Unterstützer von woher auch immer.

Das Wichtigste:

Verbündet Euch JETZT schon mit der Polizei, redet mit Armeeangehörigen! Macht ihnen klar, dass wir zusammenhalten müssen und sie uns informieren müssen, was läuft.

Akut und vordergründig sind die Feinde in dieser Phase diese Verwaltungsbeamten, die immer nur „ihre Anweisungen haben“ oder einfach „nur ihren Job machen“ und die Politik-Marionetten der Regierung und des Bundestages. Ausbaden muss es aber immer der Soldat, Polizist und der einfache Bürger. Am Ende bleiben ALLE auf der Strecke.

Seid wachsam! Das dürfen wir nicht zulassen!

Wichtig: Wenn wir nun uns entsprechend vorbereiten und uns organisieren und das „die da oben“ mitbekommen, dann kann alles schnell friedlich gelöst werden und der Spuk ist bald vorbei. Dann taucht (man darf ja hoffen dürfen) plötzlich irgendwo eine Lösung auf. Wenn wir aber nichts tun, sind und bleiben wir Opfer!

Wehret den Anfängen und bereitet euch vor.

Handeln wir Patrioten – in Einigkeit und Recht und Freiheit, brüderlich mit Herz und Hand!

Bitte nicht vergessen: Der Feind ist nicht der Glücksritter, der mit allen Mitteln nur hier ins gelobte Land will. Ihm darf man keinen Vorwurf machen, und man muss allen auch humanitär zur Seite stehen.

Unser Feind sitzt im eigenen Land – und will uns mit aller Macht in einen Bürgerkrieg führen…Das ist der Plan, denn der EURO braucht eine Krise um zu überleben!!!

Also wer was ändern will, muss abschaffen, was uns abschafft! Ihr wisst, was das heißt…

Sanja Welsch

Sind Gutmenschen gute Menschen? GUTMENSCHEN FÖRDERN DEN RASSISMUS

Kurzmitteilung Gepostet am

12247187_1485535591754489_1945385014199329168_n

Das einzige, was ich von Gutmenschen in der aktuellen Asyldebatte höre, sind Diffamierungen von allen als “Populisten, Fremdenfeinde oder gar Rassisten, welche die Grenze nicht sofort für die ganze Welt öffnen möchten. Dies tun sie mit einer arroganten, herablassenden und selbstgerechten Haltung. Aus einer vermeintlich höheren moralischen Position schreien sie alles nieder, was nicht ihrer Meinung entspricht – und das im Namen der Toleranz.

Ich muss gestehen, ich habe Mitleid mit solchen Zeitgenossen, da diese Menschen nicht einmal merken, dass sie selbst die intolerantesten aller Zeitgenossen sind. Toleranz heisst nicht: Ich toleriere nur meine Meinung! Toleranz heisst, sich auf andere Meinungen einzulassen, zu differenzieren abzuwägen. Toleranz heisst, ich setze nicht den Staat auf andere an, um diese um ihr hart verdientes Einkommen zu bringen, nur um meine eigenen Ideen mit Zwang durchzusetzen. Toleranz heisst, jeder soll selbst darüber bestimmen, was er tun und lassen will, solange er die Freiheit anderer nicht einschränkt. Genau deshalb ist die etatistische Zwängerei der Mitte-Links-Parteien an Intoleranz kaum noch zu überbieten.

Es wäre absolut verantwortungslos, nun die ganze Welt in unserem Sozialstaat aufzunehmen. Dies würde über kurz oder lang zu Hass und Unruhen führen, da dieses Unterfangen schlicht unbezahlbar ist. Ich plädiere deshalb für eine eigenverantwortliche Flüchtlingshilfe: Jeder kann eigenverantwortlich nach seinen Kräften Flüchtlinge unterstützen, in welcher Form auch immer. Aber der Staat muss aufhören mit der gutmenschlichen Zwangseinquartierung auf Kosten der Steuerzahler. Der Staat muss aufhören, Deutsche Familien aus ihren Wohnungen zu vertreiben, um Wirtschaftsmigranten einzuquartieren. Der Staat muss aufhören, uns mit Steuern, Abgaben und Gebühren auszuplündern, um uns unfreiwillig zur Mitfinanzierung seiner Fantastereien zu zwingen. Dies fördert gerade erst die Abneigung, den Frust und den Fremdenhass gegenüber Zuwanderern – obwohl es eigentlich vielmehr den Hass auf die Classe politique schüren sollte – die Einwanderer können schliesslich auch nichts für ihre Lage.

Wollen wir das? Ich nicht! Deshalb habe ich mich entschlossen, mich für die Zukunft in Freiheit und Sicherheit einzusetzen, für ein Deutschland, in der man respektvoll miteinander umgeht und das Eigentum und den Willen der Menschen respektiert, sie nicht durch den Staat ausbeutet und ihnen Eigenverantwortung zugesteht. Lasst auch ihr nicht zu, dass unser Land zur Sau gemacht wird.

Sanja Welsch

Bürger wacht auf

Kurzmitteilung Gepostet am

11216829_1486219551686093_6828876410085834892_n                                                                                                                                                                              Deutschland wach auf: Das Volk hat die Macht, alles was wir tun müssen ist diese Macht im Volk zu wecken. Noch nicht alle Menschen haben das begriffen. Sie sind nicht darauf getrimmt zu realisieren, dass sie die Macht haben. Das System ist so ausgelegt damit alle glauben, der Staat wird alles richten. Aber – Wir sind aber der Staat – .

Denkt doch einmal darüber nach: Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und dann werden wir als Wahnsinnige eingesperrt, entrechtet, enteignet entmachtet, weil wir das sagen. Das ist das wahnsinnige daran.“

Vielleicht kennt der ein oder andere die Geschichte des Zirkus-Elefant, der mit seinem Fuß an einen kleinen Pflock angekettet, war..Der Pflock war allerdings nichts weiter als ein winziges Stück Holz, das kaum ein paar Zentimeter tief in der Erde steckte. Und obwohl die Kette mächtig und schwer ist, besteht kein Zweifel, dass ein Tier, das die Kraft hätte, einen Baum mitsamt der Wurzel auszureißen, sich mit Leichtigkeit von einem solchen Pflock befreien und fliehen könnte.

Aber warum macht er das nicht? Der Elefant flieht nicht, weil er schon seit frühester Kindheit an einen solchen Pflock gekettet ist. Obwohl er sich dagegen wehrte, dennoch die Kraft nicht aufbrachte, weil dieser Pflock zu fest in der Erde steckte. Bis er eines Tages, seine verhängnisvolle Zukunft und seine Ohnmacht akzeptiert und sich in sein Schicksal fügt. Dieser riesige, mächtige Elefant, flieht nicht, weil er glaubt, dass er es nicht kann. Allzu tief hat sich die Erinnerung daran, wie ohnmächtig er sich kurz nach seiner Geburt gefühlt hat, in sein Gedächtnis eingebrannt.

Und das Schlimme dabei ist, dass er diese Erinnerung nie wieder ernsthaft hinterfragt hat. Nie wieder hat er versucht, seine Kraft auf die Probe zu stellen. Den meisten von uns geht es so wie dem Zirkuselefanten: Entscheidend ist aber nicht die Vergangenheit, sondern unsere Gegenwart, in der wir leben.

Was können wir also aus dieser Geschichte lernen? Das Einzige, das uns daran hindert, aufzustehen und unsere Rechte und Möglichkeiten vollständig auszuschöpfen, ist das was wir von Kindheit an gelernt bekamen, nämlich Unterdrückung und Rechtlosigkeit.. löst Euch von der Unfreiheit, die ganz ohne Ketten auskommt: nämlich die Unfreiheit im Kopf. Die Unfreiheit, die Diktaturen aufrechterhält; die Unfreiheit, die uns Tag für Tag klein beigeben lässt, weil wir gezähmt sind… zerreißt Eure Ketten, die Euch vermeintlich fesseln.

Das klingt schwer, ist es aber gar nicht, denn diese Ketten sind nicht aus Eisen, sondern sie existieren nur in Euren Gedanken und Vorstellungen.

Sanja Welsch

Achtung Deutschland – Wer sind wir wirklich und welche Rechte haben wir als rechtlose Bürger

Kurzmitteilung Gepostet am Aktualisiert am

11148356_1486636708311044_1537613465958785659_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil 2
In Teil 1 beschrieb die Menschenrechtlerin Nicole Merten Panitz (https://nmertenpanitz.wordpress.com/2015/08/25/809/) die derzeitig herrschende Rechtsgrundlage, mit Verweisen auf bestehende Gesetzestexte. Es lohnt sich daher, einmal einen Blick auf den Link zu werfen.

Nach vielen langen und mühsamen Recherchen, konnte festgestellt werden, dass die BRD eine nicht-rechtsfähige NGO mit Vereinssitz in Berlin (also prinzipiell ein Verein mit ihren (Vereins-) Mitgliedern = bekannt als Bürger) ist. Und alles was sie in ihrem Rahmen tut ist absolut rechtens, aber eben nicht staatlich rechtens, sondern lediglich im privatrechtlichen Sinne, oder auch vereinsrechtlichen. Jeder, der also in diesem Verein, einen Führerschein, eine KFZ-Zulassung, ein Gewerbe, zur Lohnsteuer veranschlagt wird, einen Reisepass, einen Perso(nalausweis) oder eine Geburtsurkunde hat – ist eben Mitglied in diesem Verein.

Damit der rechtlose Bürger, also nicht weiter der GEZ, OWiG, Abgaben (Steuern) etc. des Vereins unterliegt, sollte er sich Gedanken darüber machen, ob er weiter ein Vereinsmitglied dieser Schein-Regierung bleibt und sich somit weiterhin durch dessen “Spielregeln” entrechten und unterdrücken lässt, oder ob er seine realen Rechte als Deutscher Bürger nutzen und leben will? Wir alle müssen uns vor Augen führen, dass wir seit mehr als 60 Jahren unter dem Deckmantel einer scheinbaren Regierung – betrogen und belogen wurden, von einem Verein, der seine eigenen Regeln aufstellt und man mit dem Tag der Geburt, diesem Verein unterliegt. Das ist verdammt clever eingefädelt, aber nichts welches man nicht nach sorgfältiger Überprüfung und Handlung entschärfen könnte.

Welche Rechte wir also in der BRD haben, können wir auch – nachlesen unter Polizei-Ausbildungsrecht 2003: Du bist Deutsche/r im Sinne des Art. 116 Grundgesetz oder besitzt eine andere EU-Staatsangehörigkeit.

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/…/einstellungsvoraus…/

Durch diese Tatsache allein, besitzt man keine Bürgerrechte, weil man eben nicht als “Deutscher Bürger” geführt wird, sondern als Vereinsmitglied. Somit entfallen sämtliche Rechte der BRD für den Menschen, oder besser gesagt – Rechtlosen.
…………………………………………
Wer seid ihr denn nun wirklich ?
Wer ist nun wirklich Deutscher Bürger ?

Um das bestehende GG als Mensch wirklich in Anspruch nehmen zu können, benötigt es einen “Staatsangehörigkeitsausweis” der bis vor 1914 zurückgeführt und durch die Abstammungurkunde, in dem Fall der gelbe Schein – belegt werden kann. Im nächsten Teil äußeren wir uns dazu.

Warum wird man nun fragen ?
Leicht erklärt, weil zu dem Zeitpunkt das Kaiserreich noch nicht im Krieg war ! Und das Kaiserreich konnte bis heute nicht aufgelöst werden, weil es keinen Kaiser mehr gibt.

Nur der Staatsangehörigkeitsausweis gibt dem Bürger die gesetzlichen Bürgerrechte zurück. Nach vorliegenden Zahlen gibt es derzeit etwa 84 Mio. BRD- “Bewohner”. Diese stellen aber unter den gegebenen Umständen nichts anderes als staatenlose Bewohner dar, also Aploiden. Davon sind nur 2,6 % echte DEUTSCHE , der Rest ist Staatenlos. Deutsche die aber ihr Abstammung bis etwa 1925 nachweisen können, sind reine “Verwaltungs-Deutsche”. Besitzen aber schon das Anrecht auf geltende “BRD-Vereins-Rechte”, jedoch nicht auf die tatsächlich gültigen Rechte, die sich auch BGB,HGB,RVO,HLKO (auch dem Weltpostverlag) etc. herleiten lassen.
………………………………………
Zum Abschluss sei nochmal zusammenfassend erläutert:
Die jetzige BRD nutzt das Vereinsrecht für seine Mitglieder. Ein Verein kann aber keine Bürger oder kein Volk besitzen. Daher sind alle in der BRD lebenden Menschen, rechtlose Bürger, bis auf die Personen, die über einen Staatsangehörigkeitsnachweis verfügen.

( DARUM IST AUCH DIE GESPROCHENE EIDESFORMEL DER BUNDESKANZLER NUR VORTÄUSCHUNG an die Menschen und hinfällig; DENN EIN VEREIN KANN KEIN VOLK BESITZEN – welchem die Formel gerecht werden kann, somit kann niemand die Politiker zur Rechenschaft ziehen, die dem Volk schwören – den Schaden von ihm abzuwenden etc., weil sie eben kein eigenes Volk besitzen, diesem sie das schuldig wären….Der Teufel steckt im Deteil). Klingelt es?

Wir sind also Aploiden, rechtlose Menschen!!! Aus diesem Grunde können die Politiker und Behörden, die Menschen/Vereinsmitglieder – (die ohne den Nachweis des Staatsangehörigkeitsausweis in der BRD leben) – enteignen, einsperren, festnehmen, verprügeln und vieles mehr. Ohne den Zugriff auf international gültige Gesetze. Sie können innerhalb ihres Vereines machen was sie wollen, denn wir unterliegen ja ihren Vereinsregeln.

Das ist für einige auch eine Erklärung, warum an höheren Gerichtshöfen kein Gehör gefunden werden kann und soviel Missbrauch von Richtern und Behörden betrieben wird..

Zum Vergleich muss als Beispiel mal aufgeführt werden, dass jeder Asylant mehr Rechte besitzt, weil er eine völkerrechtlich anerkannte Staatsangehörigkeit aus seinem Herkunftsland besitzt und nachweisen kann.

Das können über 95 % der in der BRD lebenden Bürger eben nicht ! Daher können sich auch nur reale Bürger eines Staates eine Verfassung geben, nicht aber Vereinsmitglieder.

Auch vom Jugendamt betroffene Familien können sich Abhilfe verschaffen. Für Eltern stellt das einen außerordentlichen wichtigen Aspekt dar. Kinder sind automatisch durch Abstammung der Eltern gesetzliche Deutsche und dafür gibt es eindeutige SHAEF-Befehle. Man vererbt also die Staatsangehörigkeit an seine Kinder. Aber nur mit dem Staatsangehörigkeitsnachweis hat man den vollen Zugriff auf diese Gesetze und somit auch auf STAATLICHE Gerichtsbarkeit. Damit wäre auch jeder Zugriff auf die Person selbst und auf sein Vermögen untersagt.

Da dies ja, wie oben beschrieben, auf die meisten NICHT zutrifft, kann man rechtsfreie Räume nutzen, um mit Kindern einen legalen Kinderhandel, unter den Augen der BRD Politik, zu betreiben. Und das schlimme daran ist, das man niemanden dafür zu Rechenschaft ziehen kann. Weil NIEMAND wusste wie er sich helfen konnte.

Sanja Welsch

Das deutsche Wahlrecht ist ungültig

Kurzmitteilung Gepostet am

12341607_1490460554595326_189721179942969232_nDas deutsche Wahlrecht ist ungültig
oder anders ausgedrückt: Wir sind keine Demokratie mehr, denn es gibt laut Bundesverfassungsgericht kein gültiges Wahlrecht. Unglaublich aber wahr. Das Verfassungsgericht hatte 2008 (!) eine Frist bis zum 30. Juni 2011 gesetzt, um das nicht verfassungskonforme bisherige Wahlrecht zu reformieren. Und die Abgeordneten hatten dazu offenbar keine Lust oder keine Zeit.

Konkret geht es um die sogenannten Überhangmandate, deren Funktion bis heute kein Schwein verstanden hat (vermutlich nicht mal die Schöpfer), die aber eben die realen Mehrheitsverhältnisse deutlich verzerren und damit gegen das Grundgesetz verstoßen.

In dem Zusammenhang möchte ich mal erwähnen, dass wir ja auch gar keine Verfassung haben, sondern nur ein provisorisches, nie demokratisch legitimiertes Grundgesetz. Insofern ist natürlich auch das „Verfassungsgericht“ nur eine Farce, und das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich unsere Regierenden einen Teufel um Verfassung und Gericht scheren.
S.K

Wählt nie wieder volksvernichtende Parteien CDU,CSU,SPD,Grüne

Kurzmitteilung Gepostet am Aktualisiert am

12390978_185995271752430_1275933643524392609_n                                                                                                                                                                                                        Achtung Deutschland Aufruf: Noch nie war eure Stimme so wichtig wie heute!!! Deutschland und das gesamte Volk wird abgeschafft.

Noch nie seit der dunklen Periode 1933-45 waren wir Deutsche so unfrei wie heute. Die Demokratie, in der wie heute leben, ist zu einer leeren Worthülse verkommen. Weder geht die Macht vom Volk aus, noch werden wir von unseren Medien wahrheitsgemäß und objektiv über das Weltgeschehen, vor allem aber über die ganz offenkundig geplante Abschaffung Deutschlands informiert. Mittlerweile ist es unbestreitbar: Linke haben sich mit der Politik und zahllosen linken Verbänden (Gewerkschaften, antifa) gegen ihr eigenes Volk verschworen. Das Ziel beider totalitärer Ideologien ist die abschaffung Deutschlands und Europas als eine in dreitausend Jahren gewachsene christlich-abendländische Wertegemeinschaft. (MM)

Die gesamte westliche Linke und mittlerweile sämtiche anderen klassischen bürgerlichen Parteien (CDU SPD GRÜNE LINKE CSU FDP DGB Verdi) stehen hinter der Massen-Einwanderung von Moslems in westliche Gesellschaften.

Letztere sind auf die Politik der Linken eingeschwenkt und haben sich in vielfacher Hinsicht heute sogar zum treibenden Motor der Masseneinwanderung und der hinter ihr stehenden Ideologie der political correctness entwickelt. Alle zuvor genannten Parteien und Verbände haben damit ihre Legitimität verloren, stellvertretend für den deutschen Souverän – da deutsche Volk – zu handeln und für ihr Volk Entscheidungen zu treffen.

Ein heutiger gesamtdeutscher Wähler hat bei Wahlen die gleiche Scheinalternative wie zu Zeiten der DDR.

Nur eine letzte, kollektive Anstrengung historischen Ausmaßes kann Deutschland und Europa vor einem verheerenden Bürgerkrieg (alternativ: vor seiner kampflosen Auflösung) bewahren.

Verweigern wir unsere Stimme für diese Verräter-Parteien und geben wir sie ausschließlich Parteien, die sich für das Wohl und die Zukunft Deutschlands einsetzen, aber von Medien und Politik totgeschwiegen wurden oder gar gestalkt, verhetzt und und angegriffen, wie etwa die AFD.

Teilt diesen Aufruf an alle!!! Erstellt selbst Bilder, teilt dies in Foren, schreibt es mit Kreide auf die Straße, an Häuserwände, an Autobahnbrücken…

Sanja Welsch

Reporter kämpfen für Bürger