Meldestelle Gutachter & Psychologen

Diese Seite ist im Umbau und steht Ihnen bald zur Verfügung

Advertisements

60 Kommentare zu „Meldestelle Gutachter & Psychologen

    Lennart sagte:
    März 7, 2014 um 11:18 am

    Facebook unter angelika pieper der fall lennart d aus stsde

      Rosalinda sagte:
      Januar 8, 2015 um 11:43 am

      Just do me a favor and keep writing such trncnhaet analyses, OK?

      Schmied Christine sagte:
      Oktober 20, 2016 um 1:43 pm

      Feinbier Robert Aiterhofen, System treu – spricht sich mit Jugendämter und Richter ectr. ab. Er hat viele dieser Leute als Dozent der UNI Regensburg und Landshut ausgebildet. Also er hat persönlichen Kontakt.
      Prof.Dr. der Philosophie,kleiner Heilpraktiker macht med. Aussagen über die Mutter – ohne mit der Mutter gesprochen zu haben. Gutachten existierte schon im Computer bevor der Tag der Begutachtung von ca. 4 Stunden stattfand.
      2000 bis 2002 erstellte er die „Diagnose“ Geisteskrank, Schizophren, Verwahrlost, Borderlein und Münchhausensyndrom – er wusste nicht einmal, dass es Münchhausen Stellvertreter Syndrom heißt.
      Nachdem er versuchte mich mit Erpressung und psychischem Terror und Demütigung zu verunsichern entließ er mich und wollte keine weiteren Treffen mehr.
      Er wollte meine Söhne in die geistig Behinderten Anstalt einweißen lassen.
      Am OLG München schloss man unseren Fall mit der Aussage ab: Die Mutter war 2000 so krank und war 2002 wieder gesundet.

      Man konnte mir meine Kinder nicht nehmen, da ich besser ausgebildet war wie diese Schmeißfliege, die behauptet sie wäre eine Honigbiene.

      Der beste Beweiß ist, dass meine Söhne zu anständigen jungen Männern heranwuchsen und Realschule und ABI bestanden haben.

      Diese Sache wurde vom Jugendamt Dingolfing Frau Auerhammer eingefädelt. Sie gab bei Gericht zu, dass sie mich und meine Kinder gar nicht kannte.
      Sie behauptete einfach vor Gericht, ich hätte mich komisch verhalten.

      Jeder weiß und wusste, wer dieser Mann ist und war, aber keiner zog Ihn zur Rechenschaft. Man ließ ihn Jahrelang Bundesweit bis Österreich sein Unwesen treiben.

      Im täglichen Gedenken und den Wunsch, dass Sie Ihre Verbrechen alle noch in diesem Leben Büßen müssen.

      Christine Schmied

    scheck sagte:
    November 22, 2014 um 6:00 pm

    bitte ihre emailadresse mein fall ist etwas lang,wurde hier todkrank gemacht durch justiz nachbarn die angestiftet wurden brutalste straftaten.am liebsten wenn ich meine geschichte ihnen schicke und ich nicht hier eintippen muss weil ich momentan durch terroranschläge der rentner hier beide hände in bewegungslosen verband habe danke

      sandra sagte:
      März 1, 2015 um 1:45 pm

      bitte melden

    blackhairlady26 sagte:
    Februar 10, 2015 um 2:38 pm

    Matthias Bickel, Pfafferode Mühlhausen/ Thüringen, dieser Mann arbeitet fürs System

    Querfeldeinkrümel Ausdem Märchenwald sagte:
    Mai 4, 2015 um 2:54 pm

    Detlev Pfender aus GÖTTINGEN
    Ausdruck,Grammatik und verdrehung der Tatsachen
    hat in 45 min ein Gutachten über mich Erstellt über meine Erziehungsfähigkeit…stellte mir aber nur Fragen wie:Geschwister?Verheiratet?Kinder?Von wieviel Männern sind die Kinder?….hatten sie eine Affäre?… wenn ja,wie oft,wie lange?Wurden sie vom Vater sexuell Missbraucht?Haben sie sich Prostetuiert?(diese Frage hat er mir bestimmt 6mal gestellt immer wenn ich auf eine andere antworten wollte!
    Das wir aber als Eltern 20 Jahre schon zusammen waren Interessierte ihn garnicht.
    Und im Gutachten nimmt er Angaben aus meiner Jugend(noch keine Kinder z.der Zeit)und macht es in diesem zum Problem im hier und jetzt!Bin heute 36,Mutter von 3 Kindern

    Der Kindesvater wurde 2 Stunden von ihm Bearbeitet,wo er auch nur in der Vergangenheit wühlte und sogar versucht hat ihn gegen mich aus zu spielen.

    Kam mir total verarscht vor von dem,Arrogant und Inkompetent

      Betroffene sagte:
      Dezember 5, 2016 um 5:34 pm

      Bitte an Andrea Jacob aus Gießen (Gießener Akademische Gesellschaft) wenden. Die will ihn im großen Stil auseinander nehmen

        Grit Sauerbier sagte:
        Dezember 6, 2016 um 12:56 pm

        Vielen lieben Dank,das werde ich sehr gern tun!

        ballimaus sagte:
        Januar 19, 2017 um 5:22 pm

        Ich würde mich gerne dem „Auseinandernehmen“ von Detlev Pfender anschließen …

        stechi sagte:
        Februar 20, 2018 um 7:26 pm

        Ich würde aus gerne tun laß uns eine Sammelklage gegen ihn machen, er hat mein Leben zerstört!

        Kostorz sagte:
        Februar 20, 2018 um 9:58 pm

        Alle wurden wir gepiesackt und noch viele von Uns werden drangsaliert weil unser einziges Verbrechen Elterndasein ist ! Unsere Kinder erleiden einen grauenvollen wie irreparablen Schaden und wir,die verweisten Eltern ?
        Nach den Erfahrungen mit Christas,Nedopils,Sauerackers und dem weiterem so gewürdigten und ehrenwertem Gesindel sehe ich mich mittlerweile als Anarchist an.
        Ist ein Familiengericht nichts mehr als vernichtende geistige Beschränktheit die den wesentlichen Baustein eines Staates,die Familie demoliert?
        Minimale Andeutung ,Erinnerung an Balcars,Millers,Lutz oder Trautmann bzw Busses bringt mich zum kochen : ich kann zwar nichts daran ändern aber vergessen werde ich es nie !

      ballimaus sagte:
      Februar 20, 2018 um 11:36 pm

      Detlev Pfender … dieser kleine glatzköpfige Wichtigtuer mit der Piepsestimme und Waschzwang hat auch mein Leben und das meiner Kinder ruiniert …

        WeAreStardust sagte:
        Juni 11, 2018 um 8:44 pm

        Das Leben meiner Tochter und meins hat dieser grauenhafte Mensch ebenfalls zerstört

    Jens sagte:
    Juli 9, 2015 um 5:04 pm

    Schließe mich der Vorrednerin an!

    Unkompetentes Gutachten.
    Stellt unbefugte bzw. sehr fragwürdige Fragen. (Sieht hohe Schuhe der Frau im regal und fragt diese ob sie das beruflich macht und auf den Strich geht)
    BITTE!!! Frauen, besonders jüngere Frauen tragen sowas abends z.b in der Disco.
    Frauen im TV tragen ausschließlich „High Heels“ sind alle deswegen gleich Prostituierte?!? – sehr kompetente Frage!
    Verdreht auch gerne mal die Tatsachen!
    Stellt mehrmals ein und dieselbe Frage obwohl es KLAR verneint wurde.
    Während der Anamnese mit dem Partner kommen auf einmal Sätze die absolut nichts mit dem Partner zu tun haben, sondern nur schlechtes Licht auf die Personen richten sollte.
    Beweise oder Tatsachen wurden garnicht aufgenommen sondern übergangen, schreibt nur schlechtes, nicht positives!

    Binnen 2 x 20 Minuten Befragung unserer Partnerschaft war er der Meinung, dass die Mutter Ihre Kinder nur alle 14 Tage sehen soll. OHNE Einschränkung oder Gefährdung des Kinderwohls! IM GEGENTEIL!!!

    Sprich, der Herr Pfender findet das sehr lebhafte Zwillinge lieber bei dem Elternteil (dem Kindsvater) besser ausgehoben ist, der Hartz IV bezieht, trinkt und raucht, die Kinder einsperrt & vernachlässigt (hierzu gibts beweise, Fotos mit Datumsstempel) anstatt bei einem Paar, wo ZWEI Erwachsene da sind, die im ordentlich Arbeitsleben stehen, Eigentum hat, sicheres Einkommen und wo die Kinder sich entfalten können ggf auch mit anderen Kindern in kontakt kommen.

    Danke für dieses Gutachten (ironisch)

      Betroffene sagte:
      Dezember 5, 2016 um 5:35 pm

      Bitte an Andrea Jacob aus Gießen (Gießener Akademische Gesellschaft) wenden. Die will ihn im großen Stil auseinander nehmen

        ballimaus sagte:
        Februar 20, 2018 um 11:37 pm

        Echt? Danke für den Tipp .. gibt es da schon Erfolge zu verzeichnen?

    Xenia sagte:
    Juli 31, 2015 um 7:03 pm

    Dr. Ingrid Raunigg Graz.Psychologin,.arbeitet eng mit Jugendämtern zusammen, Dennoch soll sie unabhängig und als gerichtlicher Sachverständiger über meine Erziehungsfähigkeit entscheiden? ände gespielt.Ich hoffe das Familiengericht Bruck an der Mur und Richter Christandl sind sich des Skanadals bewußt und lassen sich nicht vom Jugendamt vorschreiben welcher Gutachter eingesetzt werden soll. Im übrigen ist es in der Steiermark an den Familiengerichten offenbar gang und gebe, dass Meinungen der Jugendämter vorbehaltlos angenommen werden . Auch ohne Fakten und einem Haufen Lügen.

    Elke Bohlig sagte:
    August 24, 2015 um 8:31 am

    Thomas Busse diplom Psych.,wird wohl gerne von Fam.Gerichten Deutschland weit wegen der Kürze seiner Gutachten ( max.18Seiten)und seiner bescheidenen Honorare,diese liegen im Schnäppchen Bereich,als Gutachter bestellt. Seine überaus zügige Arbeitsweise, Begutachtung bringt er potzblitz zu Papier und liefert schneller als Hermes,keine 14 Tage nach „Exploration“an das Gericht, ist den Richtern wohl sehr entgegen kommend. Schade nur,daß Kinder u.Eltern die sind welche leiden müssen,wenn Richter auf Grund von stüperhaften sowie unprofesionellen Begutachtungen entscheiden und Unrecht zu Recht wird. Hr.Busse ist weder ein auf den neuesten Stand gebrachter Therapeut, noch ein empfindungsfähiger Mensch. Was Kindern u. Erwachsenen durch seine Arbeitsweise für tragische Schicksale erwarten,weil Richter sich auf Gutachten stützen und folgenschwere Beschlüsse treffen. Th.Busse ist in sehr vielen deutschen Städten (Karlsruhe,Stuttgart,Hannover,Erfurt,Weimar,Jena und viele mehr) mit angemieteten Therapie Räumen(alles Briefkästen von einem Copyshop) für Gerichte immer augenscheinlich greifbar. Bei Google erscheint Busse sofort,auch kann man da nichts positives finden.

    Beata Kostorz sagte:
    September 29, 2015 um 6:43 pm

    Ich werde wohl bis mein Lebensende, an den Folgen des durch Nedophil avec Saueracker 2013J erstellten Gutachten ,leiden müssen…
    und mein Kind sah ich seit 2012 nie mehr.
    Ob dieser Idiot mit seinem weiblichen Anhang via LMU München überhaupt nachvollziehen kann welche Auswirkung sein kranker Urteil über uns brachte?!
    Menschen-,Kinderleben als oberflächliches, nichtiges abwertend
    und vernichtend…
    Ich glaube nicht das erste Opfer des Nedopils zu sein und so frage ich am Rande ob sich unter Euch Personen befinden die (wie ich )nieder geschmettert wurden?
    Danke

      Cndy Siebel sagte:
      Dezember 17, 2015 um 4:35 pm

      Hallo Beata ich kann dich gut verstehen. Meine Kinder leben seit 6 jahren von mir getrennt 500 km weit weg. Wo ist dein Kind.

      gr. CINDY

        Kostorz Beata sagte:
        Dezember 18, 2015 um 5:55 pm

        Mein Gott,sechs lange,schmerzvolle Jahre! Wie kommst Du damit zurecht? Bei mir vergeht weiterhin kein Tag an dem ich nicht an meinen Buben denke und jeder Schokolade-Happen oder selbstgezauberstes Dessert rufen automatisch
        schlechtes Gewissen in mir aus weil ich dieses nicht mit meinem Kind teilen kann….
        Da ich vor kurzem das Jugendamt in Wangen,Landkreis Ravensburg,besuchen habe „dürfen“ so sah ich mich wirklich interessiert um und fand ein Faltblatt:“Pflegefamilien-Kindern eine Persektive bieten!“ oder eben jede Perspektive rauben,wie es leider bei mir und meinem Kind der Fall ist.
        Alles Gute und ganz viele Grüsse

      Katze 75 sagte:
      Dezember 31, 2015 um 10:27 pm

      Hallo Beata melde dich mal bei mir wenn du magst ich hab das alles hinter mir .liebe grüße ch-graefnitz@t-online.de

    Anonymous sagte:
    November 13, 2015 um 7:45 pm

    Demnach wenn sich staatlicherseits die eigentlichen Schwerverbrecher darstellen, was sollen sich dann die eigentlich Geschädigten nach deren Konditionen zu Wehr setzen ??? Somit NUR UND AUSSCHLIESSLICH nach den eigentlichen durchaus zu recht misstrauischen eigenen angeborenen natürlichen intuitiven Gefühl vorgehen !!!

      beatadorianBeata Kostorz sagte:
      November 13, 2015 um 8:06 pm

      Ich weiss es nicht….ich verfolge zwar mögliche Lösungen muss aber zugeben keinen Erfolg gehabt zu haben(wobei sein idiotisches Gutachten, von 2013, mir als Werkzeug bis Dato gute Dienste leistet was ich noch etwas erweitern möchte….)nur von meinem Söhnchen entfernt es mich immer mehr….
      Intuitiv natürlich kann dieser Ärger nur in der Selbstjustitz einen wirklich gerechten Ausgang finden und dieses nur wenn alle Geschädigten zusammenarbeiten und bereit sind für unserer allen Nachwuchs auf die Barrikaden zu steigen!!!!!
      Wir werden als verantwortungsbewusste Eltern nicht ernst genommen …..

    Olaf Rotzoll sagte:
    November 17, 2015 um 10:07 am

    Hallo an alle 🙂 Ich habe da auch ein ziemlich arges Problem mit einer Gutachterin . Ihr Name ist Sophie Warning-Pelz . HIer das komplette “ Gutachten “ welches Sie über uns ( mich, meine Frau und unsere Kinder ) geschrieben hat würde den Rahmen sprengen. Nur zwei Beispiele : Im Gutachten steht z.B. meine angebliche Aussage “ Der Schimmel in der Wohnung ist doof, aber mein Hobbykeller ist total toll “ … Ich bin 44 Jahre alt und ich denke mal, wenn man kein wirklich starkes psychisches Problem hat redet kein erwachsener Mann so. Dazu muss ich sagen, daß wir in der Wohnung in der wir zum Zeitpunkt des Gutachtens lebten die vierte Mietpartei sind die gegen die Neue Lübecker wegen starkem Schimmelbefalls klagen. Die zweite Sache ( von vielen ) ist, daß Frau Warning-Pelz bei jedem der 6 Termine bei uns zu Hause ( innerhalb von 9 Monaten ) meine Frau wenn ich mich nicht in unmittelbarer Nähe von Ihr befinde, permanent fragt ob für meine Frau es WIRKLICH nicht schlimm ist daß ich VOR meiner Frau einige Beziehungen hatte , wo die Partnerinnen wesentlich jünger waren. Dazu muss ich sagen , daß meine Frau 28 ist und ich 43. Beispielsweise war es auch mal so, daß Frau Warning-Pelz geschlagene 5 Stunden bei uns im Haushalt war und uns zugesehen hat wie wir mit den Kindern essen, spielen usw. .Als dann ein Anruf der Polizei kam daß ich mein 6 Wochen vorher gestohlenes sehr teures Mountainbike auf der Wache identifizieren solle und ich Ihr dieses mitteilte sowie sagte “ daß kann ich auch gerne morgen machen “ kam von Ihr “ ach nee, können Sie ruhig jetzt machen da wir eh durch sind für heute ! „.5 Monate später stand dann im Gutachten daß es mir als Vater und Ehemann wichtiger war durch den Ort wegen eines alten und nicht wirklich wichtigen Fahrrades zu eiern. Dazu muss man sagen, daß wir mit dem Fahrrad incl. passendem Anhänger JEDEN Tag morgens und Mittags die Kinder vom/zum Kindergarten und Krippe befördert hatten, da wir zwar beide eine Fahrerlaubnis aber aufgrund der Kosten kein Auto besitzen. Ganz schlimm und schwer war dann noch ein letztes Detail ( neben den vielen merkwürdigen anderen ) : Frau Warning-Pelz unterstellte mir eine SCHWERE Alkoholsucht. Da ich irgendwann den “ Mist “ nicht mehr hören konnte habe ich von März 2015 bis Januar 2016 FREIWILLIG ( in der letzten genannten “ Auflage “ befinde ich mich aktuell gerade ) Entgiftung ( Feststellung ob wirklich eine Alkoholsucht/abhängigkeit besteht ) Langzeittherapie ( 15 Wochen ) Adaption ( 12 Wochen ) gemacht. Aussage der vielen Ärzte die ALLE Blut-, Leber und sonstwelchen Daten eingesehen haben : “ Wo sind Sie denn alkoholabhängig bzw gefährdet ??? um hier zu schließen : unsere Kinder sind seit April weg ; meine Frau darf Sie regelmäßig 2 mal in der Woche 2-3 Std. sehen und ich habe gerade vor ein paar Tagen die nächste “ Auflage “ bekommen, daß ich ergänzend auch noch ein SKT ( soziales Kompetenztraining ) absolvieren solle , da es für Frau Warning-Pelz unabdingbar sein solle um einen geregelten Umgang meinerseits mit den Kindern zu ermöglichen . P.S. : Wir haben selbstverständlich Rechstanwälte, welche aber mir sagen “ Herr … , Sie haben schon 7 Monate Ihre Kinder nicht gesehen, aber da wo sie jetzt sind geht´s ihnen echt gut und 3-4 Monate halten sie doch noch aus ; Kopf hoch “ !!!

      Katze 75 sagte:
      Dezember 21, 2015 um 12:58 pm

      Hallo Olaf ich kenne die Gutachterin Sophie Warning Peltz hier ist meine email Adresse ch-graefnitz@t-online.de liebe grüße

    Beata Kostorz sagte:
    November 17, 2015 um 11:39 am

    Willkommen im Club😓,das ganze Theater habe, 5 lange Jahre, auch mitnehmen müssen;
    Wurde anschließend,Mitte 2013, als paranoid-schizophren,durch Norbert Nedopil LMU München, im Auftrag des kemptener Familienrichters,Stefan Weber, abgestempelt und aber ,ganz nebenbei von Barbara Rapps(einem angeblichen Rechstbeistand meines Kindes)vor langer Zeit schon,meinem Sohn gegenüber,lebend beerdigt ! (ich führe eine detaillierte Buchhaltung wo alle Beweise nachzuschlagen sind)
    Mein Kind bleibt somit dauerhaft,an die nachlässige,schludrige Pflegefamilie,für 1450 Euro an monatlichem Pflegegeld verkauft …
    und so habe ich auf eigener Haut erfahren müssen wie ordentliche und sorgende Eltern dank Jugendamt,Richter,Anwälte,Gutachter in verweiste,wartende Eltern „modifiziert“ werden….
    (ich frage mich weiterhin was der eigentliche Sinn dieser Verfahren ist?!)
    Meine Erfahrungen sehr schlecht, die Namensliste der Beteiligten lang und
    die Erkenntnisse nicht berauschend sind,denn:
    1.ein Gutachter ist scheinbar ein „Übermensch“
    2.Jugendamt bleibt ein Selbstversorgeramt
    3.die ganzen Anweisungen,Ratschläge und Anforderungen die ich erfüllen habe sollen brachten mich nicht weiter und degradierten mich sogar gewaltig…

    Ich habe zwar alles verloren was mir wichtig war, aber in Form des Nedopil/Saueracker
    Gutachten erhielt ich ein Werkzeug das ich gut benutzen kann….

    Ganz viele Grüße und viel Glück an Euch,die Ihr in die verdammte Maschinerie
    des Jugendamtes hineingeraten seid
    http://www.sorgerechtsmissbrauch.de/
    Ihr seid nicht alleine

    Cndy Siebel sagte:
    Dezember 17, 2015 um 4:46 pm

    das alles hat dein Sohn nicht zurück gebracht. Tuh was wir lassen uns zuviel gefallen. Jugendämter muss das handwerk gelegt werden.Was macht den die Familienpolitik für unsere Kinder oder Familien nichts.!!!!
    Haben Familien oder Mütter kein Recht ihre Kinder alleine zu Erziehen, was ist das alles krankes Jugendamt.

    stefan sagte:
    Januar 11, 2016 um 7:46 am

    ein schönen guten morgen ich hoffe einer kann mir helfen also bei mir uns bei meiner freudin soll ein gutachten gemacht werden da ich zwei kinder habe und es mehre male bei uns gebrannt hat haben die uns die kinder raus genommen und das ohne gerichtsbeschluss meine kinder sollen in eine felgefamile hin das will ich nicht da ich und meiner freundin nicht wiessen was wir falsch gemacht haben sollen mir wird seid fast 2 vorgeworfen von amt das ich denn klein sohn von meiner freundin geschlagen haben soll das es nicht stimmt seid fast 2 jahren soll deer kleiner zur uns zurück geführt werden aber das ist nicht der fall und auch besuchkontakte sind jetzt 5 mal gewessen im ein jahr was soll ich machen um 9/30 soll das gutahten gemcht weren wie verhalte ich mich

      Anonymous sagte:
      Januar 11, 2016 um 10:30 am

      Hallo Stefan ich rate dir vom ganzen herzen bitte bitte bitte bitte bitte kein Gutachten nirgendswo okkkkk???? Finger weg!!! Wenn du eins machst verlierst du deine Kinder für immer die schreiben nur scheisse glaube mir du hast das recht das Gutachten laut Urteil vom Bundesgerichtshof zu verweigern steht im Internet diese Verweigerung wird dir auch nicht negative ausgelegt Berufe dich auf das Urteil vom Bundesgerichtshof falls du schon bei der Gutachterin bist raussssssssssss da Sofort. Wenn du eins machst haben sie viel in der Hand wenn du keins machst haben sie nix in der Hand .Alles gute

    hi sagte:
    Januar 14, 2016 um 1:24 pm

    Hallo ihr lieben kann mir jemand helfen ich weiß nicht weiter bin echt verzweifelt alle meine drei Kinder wurden in Obhut genommen 2010 und 2014 es handelt sich um Gutachten Kindheit ich habe nicht viel dagegen unternommen .meine Geschichte ist zu lang ich würde mich gerne mit jemandem vorab per email schreiben ch-graefnitz@t-online.de vielen dank im Voraus

    Anonymous sagte:
    Januar 26, 2016 um 12:26 am

    wenn man kein gutachten macht wird man als uneinsichtig und zu keiner zusammen arbeit abgestempelt. man kann sich mehrere gutachten einholen. mindestens zwei. eins wird von der Behörde vorgeschlagen und das was man selber macht sollte von einer vereidigten Gutachterin sein. das kann weder gericht noch Jugendamt anfechten und damit hat man immer gute karten

    Elke Bohlig sagte:
    Juni 24, 2016 um 3:33 am

    Sollte dringend aus dem Berufsfeld der Psychologen genommen werden!!! Hatte bereits 2004/05 seine Zulassung verloren !!! Es gibt öffentliche Einträge in denen er seine Hörigkeit erklärt,so wie die vom Gericht erwünschten Gutachten erstellt !!!

    Stefan Prost sagte:
    Juni 27, 2016 um 10:26 am

    Dr. Anne K. Liedtke vom sog. „Institut für Rechtspsychologie Halle“, grammatikalisch übel, Falschaussagen, Einseitigkeit, Gutachten im „copy & paste“ Verfahren zusammengeschustert, teilweise wörtliche Übereinstimmung mit anderen Gutachten von ihr, Kopien aus Büchern ohne Quellenangabe etc, ganz ganz übel. das 2. Verfahren vor dem Ehrengericht läuft jetzt an!

      LLlsss sagte:
      Juli 12, 2016 um 9:06 am

      Hallo Stefan ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück beim Ehrengericht die Krankhaften Guter gehören weggesperrt lebenslänglich.MFG

      Antje Voigt sagte:
      Oktober 15, 2017 um 11:29 pm

      Ich muss jetzt auch zu der Dame Liedke hin, was kann ich evtl tun, damit ich den Spies bissl Umdrehen kann? Selbst der klügste psychologe ist vom einfachsten Menschen um zukrempeln, sie selbst ist doch auch nur ein mensch… ich will doch nur meine kinder wieder? Seit märz in einer dauerpflege wegen wechsel, vorher waren meine kinder noch bei MEINER Cousine und da war es für die beiden optiomal, meine Tochter(6) & Cousine sollen von der Dame L.auch begutachtet werden, mein ex auch

        Christine Schmied sagte:
        Oktober 16, 2017 um 7:56 am

        Prof. Dr. Werner Leitner , LMU München, Kuno-Dietro -Siedlung 4-5, 96328 Küps-Theisenort Er überprüft kostenlos „Psychologische“ Gutachten mit der Genehmigung, dass er diese wissenschaftl. verwenden darf.

        Stefan Prost sagte:
        Februar 21, 2018 um 10:49 am

        Mich würde interessieren, ob die tests, die du hast ausfüllen müssen, originale oder kopien waren? bei mir waren es KOPIEN. Urheberrechtsverletzung und nicht verwertbar!

    beatadoria sagte:
    Juli 12, 2016 um 11:27 am

    …diese Bande,die sich so ehrenwert Gutachter schimpft, einfach weg zu speeren wäre keine Bestrafung aber an den Pranger zu stellen und zu Verantwortung, für jede falsche Aussage die vor dem Gericht doch so geachtet wird, ziehen . Wenn Verbrecher wie ihr Gesicht bekannt sind so werden sie der Möglichkeit beraubt noch mehr anzurichten.

      LLlsss sagte:
      Juli 12, 2016 um 12:26 pm

      Hallo an alle . kennt jemand die Gutachterin Sophie Warning Peltz aus Buchholz in der Nordheide ?
      MFg

        Schmidt Volker sagte:
        August 1, 2016 um 8:35 pm

        Jo, ich kenne Sie bitte melden!

    Rosi sagte:
    Dezember 7, 2016 um 12:48 am

    Frau Helene Ruppert aus Nürnberg schreibt nur für das Jugendamt und empfiehlt trotz guter Erziehungseignung eine Heimunterbringung des Kindes. Diese Frau gehört aus dem Verkehr gezogen! Wer kennt Sie? Bitte melden!

    Michelle sagte:
    April 5, 2017 um 1:34 pm

    Hallo,

    Ich habe hier den Beweis wie die Helferindustrie unter einer Decke steckt.
    Angefangen mit einer Verfahrenspflegerin Arnoldi Heidrun die die berichtete Gewalt des Kindes dem Gericht unterschlägt in einem beweisbaren Vorgefassten Bericht und die den Auftrag erhielt weil das Haus in dem Sie arbeit vor dem aus stand!
    Natürlich muss man sich dann erkenntlich zeigen!

    Dann Familienhilfe aus dem selben Hause wie die Verfahrenspflegerin die gesagtes bei der Verfahrenspflegerin in Ihrem Bericht erwähnt. Die hinzu dichtet etc…
    Diese ist ach wie seltsam aber auch die Frau des Amtgerichtsdirektor in welchem unser Fall verhandelt wurde.
    Und noch seltsamer ist nun die Aussage des Jugendamtsmitarbeiter im Abschlussgespräch mit dieser und mir „Er weiß sich zu schützen“. Ja ich durfte es erleben!

    Dann eine Gutachterin Fr. Hoffmann die von der Gegenseite Euphorisch als gut vor Gericht genannt wurde, die in kürzeste Zeit ein gutachten erstellt, mich als Erziehungsunfähig deklariert aber die Gewalt die der Vater in seinem Elternhaus erlebte und die Gewalt die er uns antat nicht interessiert.
    Dieses Gutachten besteht nur aus vermutungen und nicht auf Tatsachen oder ermitteltes.
    Die Tatsachen die aber der Vater ihr lieferte wurden nur nicht exploriert!

    Ein jugendamtsmitarbeiter der nicht einsieht Dokumente zu sichten, der aber sehr wohl weiss wie Dokumente gezielt einzusetzen sind und andere zu vertuschen. Dieser Mitarbeiter der das Verfahren so lenkte dass alle beteiligten den Schutz des Kindes aus den Augen verloren.

    Dieses Kind wurde mir darauf hin entrissen.
    Dieses Kind durfte als ich das alleinige Sorgerecht hatte Mutter und Vater haben.
    Seit nun er das alleinige Sorgerecht hat wird mir der Umgang nicht ermöglicht.

    Sehr schnell wussten diese Menschen wie Ihre Fehler vertuschen aber sie wissen nicht was die Entfremdung dem Kind abverlangen und anrichtet.

    Übrigens diese Menschen haben bei unseren Nachbarn die Ihre Kinder schlugen auch nicht rechtzeitig eingegriffen und geholfen!
    So viel zu diesen fachmänner!

    Sie wissen aber sehr wohl das Aufnahmen nicht erlaubt sind die ich machte um alles beweisen zu können und deshalb wurde ich auf die härteste Art und weise bestraft!
    Mit dem Sorgerechtsentzug.

    Wer weiß an wen ich mich wenden könnte um diese Vorgehensweise öffentlich zu machen?

    Christine Schmied sagte:
    Oktober 23, 2017 um 6:31 am

    RA: Hattensperger -Faust in München hat sich bei mir 2002 als Kinderanwältin bewährt. – -LMU München Prf.Dr. Werner Leitner , Kuno-Dietro-Siedlung 4-5 , 96328 Küps-Theisenort -kostenlose Überprüfung der Gutachten, Bedingung er möchte sie wissenschaftlich auswerten.

    Sabine Treutinger sagte:
    Dezember 16, 2017 um 10:21 pm

    Hallo zusammen! Wer kennt die Gutachterin Dipl.-Psych. Eva Althammer von der GWG München? Diese Frau erstellt komplett falsche Gutachten. Sie verdreht das Gesagte und lügt, dass sich die Balken biegen. Sie ist mit schuld, dass meine beiden Neffen ihre Großeltern nicht mehr sehen dürfen. Der Große (12) ist im Kinderheim und der Kleine (8) in der Psychiatrie.

      Christine Schmied sagte:
      Dezember 18, 2017 um 6:57 am

      Diese Gutachtergemeinschaft Salzgeber war schon oft unter Beschuss. Schau einmal bei der Gesellschaftsform nach. In der Schweiz war ein Verfahren wegen Computer ausgedruckte Gutachten – Flissband. Alle, die in dieser gWG sind müssen ca. 30% des Einkommens abgeben und dafür erhalten sie dieses Pseudo geprüft für angebliche Qualifikation bei Gericht. Die Richter fallen darauf herein. Feinbier Robert war auch dabei.

      Anonymous sagte:
      August 17, 2018 um 11:45 am

      Ja die kenne ich. Nach meiner Beobachtung arbeite sie aber recht ordentlich und sachlich. Die streitenden Eltern selbst stellen ja häufig ihre Position immer als „alles Bestens“ hin, verschweigen die eigenen Fehler und behaupten das schlechteste vom anderen. Der Richter soll daraus dann entscheiden was für das Kind das beste sein kann – nicht was deren Eltern oder Großeltern gerne am liebsten haben…

    Anonymous sagte:
    Mai 17, 2018 um 7:15 pm

    Larissa Reitenbach (Sachverständigenbüro Klein aus Neuss) vertritt gewalttätige Väter

      Anonymous sagte:
      Juni 7, 2018 um 8:49 am

      Das stimmt! Ihre Gutachten sind sehr mangelhaft! Sie übernimmt die Falschaussagen/Lügen der oft narzisstischen Väter und gibt diese diffamierenden Unterstellungen ohne auf ihren Wahrheitsgehalt hin
      zu überprüfen am Ende ihrer Gutachten in Ihren Ergebnissen, als absolute Wahrheit wieder!
      Sie unterschlägt auch viele Beweismittel, die ihr mitgeteilt/zugesendet wurden!
      Ich habe bemerkt, dass sie nicht mehr auf der Liste der Gutachter des Sachverständigenbüro Klein aus Neuss steht. Weiß jemand hier etwas genaueres?

        Anonymous sagte:
        Juni 7, 2018 um 9:05 am

        Da muss ich auch zustimmen. Sogar bei rechtswidrigen Inobhutnahmen durch rechtswidrige Verwaltungsakte der Jugendämter und nachträglicher fataler Absegnung durch die Familiengerichte, ist oberstes Ziel der Frau Reitenbach, den Jugendämtern und den Familiengerichten eine Legitimation für ihr rechtswidriges Handeln zu verschaffen!
        Sie versteckt sich hinter ihrem Titel, wie es die anderen hinter ihren Ämtern machen.
        Es geht hierbei nicht mehr um die Wahrheit oder Gerechtigkeit. Das ist absolute Willkür und ein Milliardengeschäft unter dem Deckmantel des Rechtsstaates! Diese illegalen Vorgehensweisen, die Zusammenspiele zwischen den einzelnen Institutionen, wo der eine den anderen schützt und legitimiert verbunden mit dem langfristigen Ziel, intakte Familien regelrecht zu diffamieren und zerstören, sind nur mit Stasi-Methoden der ehem. DDR gleichzustellen!

        Christine Schmied sagte:
        Juni 9, 2018 um 7:10 am

        Feinbier Robert Aiterhofen, dieser Verbrecher und Betrüger, hat 2001 den Ex 30 Minuten gesprochen und für ihn stand fest, nicht Pädophil – trotzt Ärtzl. Diagnosen und Gutachten einer Gutachterin. Er behauptete -Rosenkrieg der Mutter. – Ab 18. Lebensjahr (der Erzeuger hatte 4.5 -5000 E Netto Einkommen) wurde ich zum vollständigen finanzieren der Ausbildung von Amtsgericht Landau/Isar Ri. Knispel und OLG München Ri.Dr. Götz verurteil. Man wollte verhindern, dass die Söhne kein ABI erhalten und somit die Aussage des Feinbiers, Mutter hätte kein Interesse an der Ausbildung der Kinder zu bestätigen. Quali hätte nur mit Gerichts Psychologischem Gutachten gemacht werden dürfen. Die Ausbildung bis Sommer 2017 der Söhne konnte diese Bande nicht verhindern. Erst Ausbildungs Unterhalt ist gesetzlich ein Recht von Deutschen Jugendlichen.

    Janine Androvitch sagte:
    Mai 28, 2018 um 5:04 pm

    hallo,
    wir haben auch gerade sehr schlimme erfahrungen gemacht.
    auch meine tochter soll mir weggenommen werden weil ein herr detlev pfender (gutachter) , der uns gerade mal 1 stunde kannte, unglaubliche behauptungen vor gericht abgelassen hat und der richter so dämlich war, ihm diesen quatsch zu glauben.

    Janine Androvitch sagte:
    Mai 28, 2018 um 5:04 pm

    hallo,
    wir haben auch gerade sehr schlimme erfahrungen gemacht.
    auch meine tochter soll mir weggenommen werden weil ein herr detlev pfender (gutachter) , der uns gerade mal 1 stunde kannte, unglaubliche behauptungen vor gericht abgelassen hat und der richter so dämlich war, ihm diesen quatsch zu glauben.

      ballimaus sagte:
      Mai 28, 2018 um 6:22 pm

      der Pfender geht wirklich gar nicht; tut total freundlich, erschleicht sich Vertrauen und vor Gericht ist er auf einmal der Teufel in Person. … keine Ahnung, wie man den drankriegt .. ich klage derzeit gegen dieses ganze System … drückt mir die Daumen, dann ist der kleine großkotzige Pfender mit seinem Waschzwang und Little-Man-Syndrom auch dran …
      Wehrt Euch und klagt .. je mehr das tun, desto besser. Meine Anwältin lehnt ihn nun als Gutachter ab .. das ist auch ein Weg, um den auszuhungern

    Detlef Rinke sagte:
    August 16, 2018 um 5:51 am

    Hallo ballimaus,

    müßte wissen wie du es geschaft hast den Detlev Pfender zu verklagen. Die Polizei nimmt keinen Strafantrag auf Begründung: Der Pfender ist Profi und ich bin nur ein kleines Licht.
    Vieleicht hast du sogar eine Tagebuchnummer von der Polizei wenn du dort gewesen bist.
    Ich muss diesen leider auch verklagen den Detlev Pfender aus Göttingen, dieser hat es auch gechaft unsere Tochter in Pflegefamilie unterbringen zu lassen per Gerichtsbeschluß § 1666 BGB durch das Jugendamt Göttingen.
    Mein Name ist Detlef Rinke und komme aus Göttingen. Stehe auch im Telefonbuch.
    Unterdrückte Rufnummern sind nicht möglich mich an zu rufen wegen Telefonterror

    Wodtke Karin sagte:
    August 19, 2018 um 4:15 pm

    Mir wurden auch meine Kinder damals entwendet mit einer Begruendung des Gerichts auf der ca. 30 unwahre Behauptungen aufgefuehrt wurden. Weil ich nicht mit dem Vater der Kinder verheiratet war und ihn nicht heiraten wollte wurden mir meine Kinder entzogen und mir eine nicht vorhandene psychische Erkrankung nachgesagt. Danach wurde ich von Kriminellen sexuell missbraucht die auch damit drohten meine Kinder sexuell zu missbrauchen die sich nicht mehr bei mir befanden. Meine Kinder und ich lebten gluecklich bis das Jugendamt Goettingen mit dem Paragraphen den man natuerlich ahlehnt und dem Familiengericht meine Kinder und mich ungluecklich machte. Ich wurde in der Begruendung des Gerichtsurteils mit meinem Schaeferhund verwechselt und es wurde behauptet das anstatt des Schaeferhundes den ich waehrend eines Fluges mitfuehrte und wo ueber eine Betaeubung des 4 Beiners nachgedacht wurde von seiten des Piloten angeblich ueber eine Betaeubung meiner Person waehrend des Fluges nachgedacht wurde. Die Geisteskranken beim Familiengericht in Goettingen erfanden 30 unwahre Behauptungen um meine Kinder von mir zu trennen. Danach versuchten Menschenhaendler mich in die Prostitution zu zwingen mit Erfindung von weiteren Luegengeschichten ueber mich. Aber sie werden ihre Strafe erhalten. Ich glaube an Gott.

    Hoffnung2018 sagte:
    Oktober 6, 2018 um 11:47 am

    Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Psychologin S. Warning-Peltz?

    Susanne sagte:
    Oktober 10, 2018 um 6:45 am

    Kennt Jemand Menzel-Bösing?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s