Achtung Deutschland – Wer sind wir wirklich und welche Rechte haben wir als rechtlose Bürger

Kurzmitteilung Gepostet am Aktualisiert am

11148356_1486636708311044_1537613465958785659_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil 2
In Teil 1 beschrieb die Menschenrechtlerin Nicole Merten Panitz (https://nmertenpanitz.wordpress.com/2015/08/25/809/) die derzeitig herrschende Rechtsgrundlage, mit Verweisen auf bestehende Gesetzestexte. Es lohnt sich daher, einmal einen Blick auf den Link zu werfen.

Nach vielen langen und mühsamen Recherchen, konnte festgestellt werden, dass die BRD eine nicht-rechtsfähige NGO mit Vereinssitz in Berlin (also prinzipiell ein Verein mit ihren (Vereins-) Mitgliedern = bekannt als Bürger) ist. Und alles was sie in ihrem Rahmen tut ist absolut rechtens, aber eben nicht staatlich rechtens, sondern lediglich im privatrechtlichen Sinne, oder auch vereinsrechtlichen. Jeder, der also in diesem Verein, einen Führerschein, eine KFZ-Zulassung, ein Gewerbe, zur Lohnsteuer veranschlagt wird, einen Reisepass, einen Perso(nalausweis) oder eine Geburtsurkunde hat – ist eben Mitglied in diesem Verein.

Damit der rechtlose Bürger, also nicht weiter der GEZ, OWiG, Abgaben (Steuern) etc. des Vereins unterliegt, sollte er sich Gedanken darüber machen, ob er weiter ein Vereinsmitglied dieser Schein-Regierung bleibt und sich somit weiterhin durch dessen “Spielregeln” entrechten und unterdrücken lässt, oder ob er seine realen Rechte als Deutscher Bürger nutzen und leben will? Wir alle müssen uns vor Augen führen, dass wir seit mehr als 60 Jahren unter dem Deckmantel einer scheinbaren Regierung – betrogen und belogen wurden, von einem Verein, der seine eigenen Regeln aufstellt und man mit dem Tag der Geburt, diesem Verein unterliegt. Das ist verdammt clever eingefädelt, aber nichts welches man nicht nach sorgfältiger Überprüfung und Handlung entschärfen könnte.

Welche Rechte wir also in der BRD haben, können wir auch – nachlesen unter Polizei-Ausbildungsrecht 2003: Du bist Deutsche/r im Sinne des Art. 116 Grundgesetz oder besitzt eine andere EU-Staatsangehörigkeit.

https://www.komm-zur-bundespolizei.de/…/einstellungsvoraus…/

Durch diese Tatsache allein, besitzt man keine Bürgerrechte, weil man eben nicht als “Deutscher Bürger” geführt wird, sondern als Vereinsmitglied. Somit entfallen sämtliche Rechte der BRD für den Menschen, oder besser gesagt – Rechtlosen.
…………………………………………
Wer seid ihr denn nun wirklich ?
Wer ist nun wirklich Deutscher Bürger ?

Um das bestehende GG als Mensch wirklich in Anspruch nehmen zu können, benötigt es einen “Staatsangehörigkeitsausweis” der bis vor 1914 zurückgeführt und durch die Abstammungurkunde, in dem Fall der gelbe Schein – belegt werden kann. Im nächsten Teil äußeren wir uns dazu.

Warum wird man nun fragen ?
Leicht erklärt, weil zu dem Zeitpunkt das Kaiserreich noch nicht im Krieg war ! Und das Kaiserreich konnte bis heute nicht aufgelöst werden, weil es keinen Kaiser mehr gibt.

Nur der Staatsangehörigkeitsausweis gibt dem Bürger die gesetzlichen Bürgerrechte zurück. Nach vorliegenden Zahlen gibt es derzeit etwa 84 Mio. BRD- “Bewohner”. Diese stellen aber unter den gegebenen Umständen nichts anderes als staatenlose Bewohner dar, also Aploiden. Davon sind nur 2,6 % echte DEUTSCHE , der Rest ist Staatenlos. Deutsche die aber ihr Abstammung bis etwa 1925 nachweisen können, sind reine “Verwaltungs-Deutsche”. Besitzen aber schon das Anrecht auf geltende “BRD-Vereins-Rechte”, jedoch nicht auf die tatsächlich gültigen Rechte, die sich auch BGB,HGB,RVO,HLKO (auch dem Weltpostverlag) etc. herleiten lassen.
………………………………………
Zum Abschluss sei nochmal zusammenfassend erläutert:
Die jetzige BRD nutzt das Vereinsrecht für seine Mitglieder. Ein Verein kann aber keine Bürger oder kein Volk besitzen. Daher sind alle in der BRD lebenden Menschen, rechtlose Bürger, bis auf die Personen, die über einen Staatsangehörigkeitsnachweis verfügen.

( DARUM IST AUCH DIE GESPROCHENE EIDESFORMEL DER BUNDESKANZLER NUR VORTÄUSCHUNG an die Menschen und hinfällig; DENN EIN VEREIN KANN KEIN VOLK BESITZEN – welchem die Formel gerecht werden kann, somit kann niemand die Politiker zur Rechenschaft ziehen, die dem Volk schwören – den Schaden von ihm abzuwenden etc., weil sie eben kein eigenes Volk besitzen, diesem sie das schuldig wären….Der Teufel steckt im Deteil). Klingelt es?

Wir sind also Aploiden, rechtlose Menschen!!! Aus diesem Grunde können die Politiker und Behörden, die Menschen/Vereinsmitglieder – (die ohne den Nachweis des Staatsangehörigkeitsausweis in der BRD leben) – enteignen, einsperren, festnehmen, verprügeln und vieles mehr. Ohne den Zugriff auf international gültige Gesetze. Sie können innerhalb ihres Vereines machen was sie wollen, denn wir unterliegen ja ihren Vereinsregeln.

Das ist für einige auch eine Erklärung, warum an höheren Gerichtshöfen kein Gehör gefunden werden kann und soviel Missbrauch von Richtern und Behörden betrieben wird..

Zum Vergleich muss als Beispiel mal aufgeführt werden, dass jeder Asylant mehr Rechte besitzt, weil er eine völkerrechtlich anerkannte Staatsangehörigkeit aus seinem Herkunftsland besitzt und nachweisen kann.

Das können über 95 % der in der BRD lebenden Bürger eben nicht ! Daher können sich auch nur reale Bürger eines Staates eine Verfassung geben, nicht aber Vereinsmitglieder.

Auch vom Jugendamt betroffene Familien können sich Abhilfe verschaffen. Für Eltern stellt das einen außerordentlichen wichtigen Aspekt dar. Kinder sind automatisch durch Abstammung der Eltern gesetzliche Deutsche und dafür gibt es eindeutige SHAEF-Befehle. Man vererbt also die Staatsangehörigkeit an seine Kinder. Aber nur mit dem Staatsangehörigkeitsnachweis hat man den vollen Zugriff auf diese Gesetze und somit auch auf STAATLICHE Gerichtsbarkeit. Damit wäre auch jeder Zugriff auf die Person selbst und auf sein Vermögen untersagt.

Da dies ja, wie oben beschrieben, auf die meisten NICHT zutrifft, kann man rechtsfreie Räume nutzen, um mit Kindern einen legalen Kinderhandel, unter den Augen der BRD Politik, zu betreiben. Und das schlimme daran ist, das man niemanden dafür zu Rechenschaft ziehen kann. Weil NIEMAND wusste wie er sich helfen konnte.

Sanja Welsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s